audienzz unterzeichnet den Code of Conduct 2.0.

Der Code of Conduct berücksichtigt erstmals Anforderungen von und für Marktpartner aus acht Marktsegmenten: DSPs (Demand-Side-Plattformen), SSPs (Sell-Side-Plattformen), Publisher/Vermarkter, Datenanbieter sowie neu hinzugekommen Werbetreibende, Agenturen, DMPs (Data-Management-Plattformen) und Anbieter von Verifizierungslösungen.

Mit der Unterzeichnung bestätigen wir die Werte welche uns im Programmatic Advertising schon immer sehr wichtig waren: Auflagen zur Deklaration und Prüfung von Werbeumfelder durch Brand-Safety-/Content-Verifications-Tools, Nachvollziehbarkeit der Angebots- und Nachfragekette sowie Transparenz in der Abrechnung, Sichtbarkeit als auch Ad Collision, Ad Fraud, Audience Fraud und Werbemittel-Qualität. 

Code of Condruct jetzt herunteralden:
https://bit.ly/2B4K9tX

Latest News

Marketing Verantwortliche teilen oft ähnliche Marketing Herausforderungen. Sie möchten:…
CH Media, das Joint Venture zwischen AZ Medien und NZZ-Mediengruppe, setzt zur Abwicklung ihrer…